skip to content

Zum Archiv

Zurück zur Startseite  Zurück zu Top Aktuelles  

 

 

Fotoaktion mit Hut für die Fiesta Mexikana

mg am 16.6.2021

, zuletzt modifiziert von ch am 17.6.2021 um 11:51

Viele erstaunte, sogar unsichere Blicke wechselten auf der Gemmericher Straße...

Viele erstaunte, sogar unsichere Blicke wechselten auf der Gemmericher Straße in Höhe des Stadtteilbüros Süd zwischen den Passanten am Freitag und am Dienstag hin und her. Personen mit großen Sombreros bewegten sich rund um einen Informationsstand und liessen sich dann mit diesen auffälligen Hüten fotografieren. Bitte nicht ansprechen, dachte so mancher oder vielleicht doch? Einige liessen sich begeistern, machten mit und liessen sich fotografieren.

Was war da los, fragte sich so manch einer. Der Hintergrund ist schnell erzählt. Coronabedingt musste die beliebte Fiesta Mexikana als Stadtteilfest im Ahlener Süden am Samstag abgesagt werden. "Einen wirklichen Ersatz konnte es nicht geben, aber wir wollten mit der Fotoaktion an die große Resonanz und an die vielen Mitwirkungen aus der Bevölkerung an unser Stadtteilfest im Ahlener Süden erinnern", stellte Hermann Huerkamp vom Stadtteilbüro als Veranstalter fest.

Mehr als 40 Personen gingen auf den Spaß ein, stylten sich und stellten sich für ein Foto zu Verfügung. Eine Organisation und sichere Durchführung des Straßenfestes war leider unter Coronaschutzbestimmungen nicht möglch, so der Veranstalter das Stadtteilbüro. „Allerdings wollen wir auch den Spass an unserem Fest dokumentieren und das mexikanische Outfit in den Vordergrund stellen“, meinte Karina Krzewina, die momentan das Büro im Ahlener Süden leitet. In den letzten Jahren kam eine Fotomitmachaktion bei den "Mexikanern" auf dem Fest immer gut an, so dass die Aktion schnell wieder ins Leben gerufen wurde. Auch diesmal machten einige erfreut mit und hatten ihren Spaß an der Aktion. Auch einige Kinder des Ganztagsbetriebs der Mammutschule unternahmen einen Abstecher und dekorierten gleich das Fenster des Stadtteilbüros mit.

In Szene gesetzt wurden alle Teilnehmer vorzüglich von Celine Vogt. Einen Abzug kann jeder Mitmachende als kleines Dankeschön für die Mitwirkung kostenlos im Stadtteilbüro Süd im Rahmen der Öffnungszeiten erhalten.

 

Hier gibt es noch mehr Fotos

Zurück zu Top Aktuelles

Zurück zur Startseite      Zum Archiv

 

 

Up