<- Zurück zu: Vor Ort in Ahlen


Merry Christmas 2019 - ein Treffen der Kulturen

12.12.2019 13:00 Alter: 41 Tag(e)

Von: (ch/mg)




Gestern war es wieder so weit, unter dem Motto „Merry Christmas zwischen
Weihnachten und Ramadan“ fand auf dem Glückaufplatz ein vorweihnacht-
licher Höhepunkt im Herzen der Kolonie statt. Der neue Vorsitzende des St-
adtteilforums Süd/Ost e. V. Alois Brinkkötter, der Bürgermeister Dr. Alexander
Berger und Hermann Huerkamp, Geschäftsführer des Stadtteilforum Süd/Ost
e. V., begrüßten die Anwesenden und bedankten sich, dass so viele Menschen
trotz des schlechten Wetters den Weg zum Glückaufplatz gefunden haben.

„Gerade für diesen Stadtteil ist Merry Christmas ein Fest des Miteinanders, ein
Fest der Hoffnung auf eine Gesellschaft die den Mensch im Mittelpunkt stellt“,
so Brinkkötter. Den Anfang machten die Kinder, der Ev. Wichern Kita mit Tanz
und Gesang zu dem Lied „Lichterkinder“. Das Publikum war begeistert. Es folg-
ten noch viele Darbietungen, die das Publikum immer wieder begeisterten.
Der Nikolaus startete mit seinem angekündigten Besuch schon während des
Bühnenprogramms.  Aus seinem großen Sack zog er immer wieder Leckereien,
der dank des Sponsors VIVAWEST gut  gefüllt war,  und erfreute damit Klein
und Groß.

Anschließend wurden die Besucher mit einigen tollen Aufführungen auf der gro-
ßen Bühne belohnt. Alles drehte sich um Weihnachten und den Weihnachtsmann,
der von dem Chor der Diesterwegschule sogar musikalisch ins Fitnessstudio
geschickt wurde. Aber auch traditionelle Lieder wurden gesungen, wie "Dicke,
Rote Kerzen" oder "Klinglingeling". Überraschend war das Angebot vom Arbeiter-
samariterbund. Erstmalig war ein Krankenwagen vor Ort, der von den Kindern
sogar besichtigt werden konnte. Tatsächlich machten auch viele davon Gebrauch.
Im Laufe des Abends wurde das Wetter besser und ein Lagerfeuer konnte ent-
zündet werden. Viele nutzten die Chance und verköstigten selbst gebackenes
Stockbrot.


Auch internationale Speisen waren dieses Jahr wieder mit dabei. Premiere hatten
dieses Jahr die MIG (Mieterinteressengemeinschaft), die das Café im Glückaufsaal
übernahmen und die Besucher mit selbst gebackenen Kuchen und Torten zum Ver-
weilen einluden. Nicht fehlen durfte natürlich wärmender Glühwein und die legendäre
Pilzpfanne, die zum ersten mal vom Stadtteilbüro übernommen wurde und die damit
eine lange Tradition aufrechterhält. Auch türkische Spezialitäten, Stockbrot, Bratwurst
und Pommes und noch viele andere Leckereien gab es bis zum Ende des Weihnachts-
markts, alles was das Herz begehrt. Zum Abschluss waren sich alle einig, „Das war ein
gelungener Weihnachtmarkt und wir freuen uns schon auf das nächste Jahr“. Merry
Christmas findet jährlich immer am 2. Mittwoch im Dezember statt.





                                                                                                                                                                          





<- Zurück zu: Vor Ort in Ahlen