<- Zurück zu: Vor Ort in Ahlen


Fördertum im Advent

23.11.2018 09:39 Alter: 22 Tag(e)



 

Ein "kleines aber feines" Highlight hat sich der Förderverein Fördertürme in
der vorweihnachtlichen Zeit ausgedacht. Am Sonntag, 02.12.2018 soll von
17 - 20 Uhr der Förderturm Schacht 1 im Mittelpunkt stehen. Der Förderturm
erstrahlt zum 1. Advent mit einem beleuchteten Weihnachtsbaum. Bei der
Veranstaltung kann der Förderturm bestiegen werden, um einen Blick auf
die Stadt und das weitere Umfeld zu werfen.

"Nicht nur bei guter Fernsicht lohnt sich ein Aufstieg", so Christian Tripp, der
Vorsitzende des Vereins, "es ist immer ein Erlebnis, die Stadt aus der Höhe
von so einem Stahlkoloss aus zu erleben", folglich heißt die Veranstaltung
des Fördervereins auch "Förderturm im Advent". Die Taschenlampen sollten
mitgebracht werden, betonen die Turmführer Werner Danzer und Jörg Breh-
me. Auch musikalisch wird einiges geboten, denn der stadtbekannte Dolb-
erger Trompeter Alexander Orth spielt Weihnachtslieder auf der Trompete.
Vom Turm wird er so zur besinnlichen Unterhaltung beitragen, denn auch
für das leibliche Wohl wird bestens gesorgt sein. Es gibt Bratwurst und Glü-
hwein vor der Friktionshalle, diesmal am offenen Feuer, jeweils zu 2 €.

"Wir wollen mit der Aktion auch den Förderverein unterstützen", so Hermann
Huerkamp, Geschäftsführer der Projektgesellschaft Westfalen mbH, "um ei-
nige Einnahmen für unser Ziel die Erhaltung der Fördertürme zu erhalten".
Auch wenn die Türme momentan noch ganz gut in Schuß seien, werde sicher-
lich eine größere Instandsetzung in den nächsten Jahren notwendig.





               





<- Zurück zu: Vor Ort in Ahlen