<- Zurück zu: Vor Ort in Ahlen


Selbstorganisierte Hilfe am PC

02.05.2017 08:37 Alter: 201 Tag(e)



"Wir lernen in unserem eigenen Tempo", so lautet das Credo der selbstorganisierten Seniorengruppe, die sich zum "Computern" im Stadtteilbüro am Glückaufplatz treffen, wie Dieter Boschansky betont. Mehr als 10 Senioren treffen sich einmal die Woche und zwar Dienstags in der Zeit von 8.30 - 13 Uhr zu unterschiedlichen Zeiten, aber weitere Mitstreiter sind herzlich willkommen. Der Langsamlernkurs läuft schon seit einigen Jahren und braucht immer mal wieder eine personelle Auffrischung. Gearbeitet wird sehr individuell, je nach Wissensstand der Teilnehmer. Ob mit Softwareprogrammen, wie word oder excel oder mit Bildbearbeitungsprogrammen, oder Internetrecherchen alles ist möglich. Einige Teilnehmer bringen auch ihren Laptop mit oder haben Fragen bezüglich der Handhabung von Smartphones, was auch problemlos möglich ist. "Im gesamten Haus haben wir Freifunk, sodass ein kostenloser Gang ins Internet im ganzen möglich ist, " klärt Hermann Huerkamp vom Stadtteilbüro auf. Die Gruppe ist selbst organisiert, die Organisation übernimmt Dieter Boschansky. Auf den Punkt bringt es der langjährige Teilnehmer Helmut Idzkowiak "wir sind mittlerweile schon qualifiziert durch Erfahrung und helfen gern jedem weiter".

vlnr
Helmut Idzkowiak, Heinz-Josef Holtkamp, Johnannes Schröer, Dieter Boschanski





     





<- Zurück zu: Vor Ort in Ahlen